S1200x250

Schnell zum günstigsten Ticket – BOB-Fahrkartenautomaten werden nachgerüstet

Holzkirchen, 14.01.2014

Die Bayerische Oberlandbahn GmbH (BOB) macht die Nutzung ihrer Fahrkartenautomaten noch kundenfreundlicher. Durch Änderungen in der Menüführung und eine geänderte Software sollen Fahrgäste einfacher und direkt zum günstigeren BOB-Tarif gelangen. Voraussichtlich wird die Umstellung innerhalb der nächsten zwei Wochen abgeschlossen sein.

Aufgrund der jüngsten, fahrplanbedingten Softwareumstellung bei den BOB-Fahrkartenautomaten kann es vereinzelt vorkommen, dass Fahrgäste ihre Wochen- oder Monatskarte zum Tarif der Deutschen Bahn (DB) statt zum günstigeren BOB-Tarif kaufen. Die Ursache liegt in der Menüführung des Automaten. Darüber hinaus wird bei den Preisstufen 7, 8 und 18 fälschlicherweise ein höherer Preis angezeigt. Für die Strecke Holzkirchen – Miesbach zum Beispiel kann der Preisunterschied bis zu 15 Euro betragen.

Reisende, die somit ein überteuertes Wochen- oder Monatsticket gekauft haben, können sich den Differenzbetrag unbürokratisch in jedem BOB-Kundencenter oder per Überweisung auszahlen lassen. Zudem kann der Erstattungsanspruch bei allen Fahrgastbetreuern und Reisendenlenkern angemeldet werden.

Fahrgästen wird bis auf Weiteres empfohlen, Wochen- und Monatskarten in einem BOB-Kundencenter oder am Automaten über das Feld „Fahrkartensuche“ zu kaufen. Dann wird automatisch der günstigere BOB-Tarif angezeigt. In der Übergangsphase verweist die BOB an den Fahrkartenautomaten auf diese Vorgehensweise, damit alle Fahrgäste informiert sind.

Grund für die preislichen Unterschiede ist vor allem das nicht einheitliche deutsche Tarifsystem. So gelten innerhalb von Verkehrsverbünden zum Beispiel andere Preise als für Fahrten über Verbundgrenzen hinweg. Auf bestimmten Strecken bietet die BOB daher eigene, günstigere Tarife an, die durch die geänderte Menüführung dann direkt angezeigt werden. Die BOB bietet den bundesweiten DB-Tarif ebenfalls über ihre Automaten an, damit Fahrgäste überregional mobil sind und auch Tickets für deutschlandweite Fahrten erwerben können.

Einen umfassenden Vergleich der jeweiligen BOB- und DB-Tarife können Sie hier herunterladen: